11.11.2018 Jahrestagung

des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen

40 Jahre Arbeitskreis (gegründet im Januar 1978)
Aus der schon seit vielen Jahren von Reiner Feldmann aufgebauten Kernarbeitsgruppe wurde im Januar 1978 in Menden der Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Westfalen gegründet. Nur wenige Wochen später wurde der rheinische Arbeitskreis im BNU (heute BUND) gegründet. Von 1987-1992 wurden die beiden Arbeitsgruppen allmählich vereint.

Veranstalter

Arbeitskreis Amphibien und Reptilien NRW
Landesgemeinschaft Naturschutz u. Umwelt NRW e.V.
Natur- und Umweltschutzakademie NRW

Programm

10:00-10:05 Uhr Begrüßung durch Arno Geiger & Martin Schlüpmann

10:05-10:15 Uhr Grußwort des LANUV-Präsidenten Dr. Thomas Delschen

10:15-10:25 Uhr Grußwort des Präsidenten der Akademie für ökologische Landesforschung Prof. Dr. Rüdiger Wittig

10:25-11:10 Uhr Festvortrag Prof. Dr. Manfred Niekisch (Bad Homburg): Arbeitstitel Bedrohung und Schutz der Herpetofauna.

11:10-11:50 Uhr Bruno Scheel (Schaumburg): Arbeitstitel Regenwasser- und Sedimentrückhaltung in den Forsten mit gleichzeitiger Förderung der Biodiversität 45 Min.

11:55-12:20 Uhr Dr. Maximilian Schweinsberg (Bochum) & Dr. Britta Kunz (Ennepetal): Kammmolch-Nachweise mittels eDNA: Erfahrungen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis

12:25-12:30 Uhr Kleines Preisquiz

12:30-14:00 Uhr Mittagspause

14:00-14:10 Uhr Moritz Specht (Münster): Untersuchungen zur räumlichen Habitatnutzung der Kreuzotter (Vipera berus L.) am Dortmund-Ems-Kanal (Kreis Coesfeld, NRW)

14:15-14:25 Uhr Vanessa Schulz (Braunschweig): Bsal und kein Ende: Die Ausbreitung einer Seuche

14:30-14:40 Uhr Ulrich Haese (Stolberg) & Martin Schlüpmann (Hagen): Die Zukunft hat längst begonnen: Neues aus den Online-Meldesystemen: herptofauna-nrw.de und nrw.observation.org.

14:45-15:45 Uhr Lassen Sie sich von dem bekannten Stimmenimitator Dr. Uwe Westphal (Hamburg) überraschen.

15:45-16:00 Uhr Wilfrid Loos (Kamen): 40 Jahre Arbeitskreis – Rückblick auf die Jahre des Beginns.

Ab 16:00 Uhr Gemütliches Beisammensein

Im Hintergrund Powerpoint-Präsentation mit Dokumenten und Fotos von früher

16:50 Uhr: Preisverleihung

Ab 17:00 Uhr Ausklang

Kosten und Verpflegung

Kostenpauschale inkl. Getränke von jedem Teilnehmer:
Ein Catering wird ein Mittagessen liefern. Kosten ca. 10,00-15,00 €
Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie am Mittagessen teilnehmen und ob Sie ein vegetarisches Essen wünschen.

Anmeldung

Vorname *
Nachname *
Titel
Institut/Verband
E-Mail *
Straße, Hausnummer *
Postleitzahl, Ort *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Veranstaltungsort

Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)
Siemensstr. 5
45659 Recklinghausen

Anreise

Bahn
Intercity - Linie Münster - Düsseldorf, Nahverkehrslinie Münster - Essen, jeweils bis RE-Hauptbahnhof

Pkw
Autobahn A 2, Abf. Recklinghausen-Süd/Hillerheide, B 51/Herner Straße, Blitzkuhlenstraße, Siemensstraße (dem Schild „LANUV/nua“ folgen), oder A 2 Abf. Recklinghausen-Ost/Suderwich, Blitzkuhlenstraße, Siemensstraße

Lageskizze
als JPG zum runterladen ...

Letzte Änderung am Sonntag, 7. Oktober 2018 um 18:00:08 Uhr.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 2879.